Italien in XPRO (mit mysteriösen Blubberbläschen)



Venedig Baby. Absolut sehenswert. Selbst die touristische Ausbeutung des Örtchens tut der Amazingness keinen Abbruch. Nervvaktor sind allerdings die minikleinen Sackgassen, die den werten Nico Schweezy samt Begleitung mehrmals direkt in einen Kanel führen wollten. Affig.


Bild spricht für sich. Also nicht. Was auch immer, jedenfalls hab' ich mit meiner Cosina CX7 einen abgelaufenen Diafilm verschossen und den anschließend per Aufkleberchen so modifiziert, dass die netten Labormenschen von DM ihn mir tatsächlich cross-entwickelt haben. XPRO Baby! Schon irgendwie geil.


Chillax.


Die Römer U-Bahn ist richtig schön vollgepinselt - glaub' nicht, dass auch nur ein einziger Wagen wirklich sauber war. Die Pieces sind so ungefähr durchschnittlich bis nett, aber immerhin nicht lustlose Schmiere wie sonst oft in öffentlichen Verkehrsmitteln.


Weiß nicht mehr wo das war. Definitiv Italien auf jeden Fall.


Pedersdom. 


EUR (http://en.wikipedia.org/wiki/Esposizione_Universale_Roma) - Riesenfaschistenbauprojekt. Lustig anzuschauen.


Neapel. Wildniss. Ganz abgefahren. Also das mit der Müllkrise ist null überwunden. Hatte direkt vor unserem Hotel die Möglichkeit, einem netten Herrn eins seiner im Mantel aufbewahrten iPads oder iPhones (4) abzukaufen. Hütchenspiel gab's auch. Die Prostituierten waren äußerst unästhetisch.

Aber Ahnung von Turnschuhen hatten die, sagenhafte Auswahl an den Füßen der Menschen und ind den zahlreichen Schuhgeschäften. Wilder war's nur noch in Bologna. Hab' an einem Stehtisch Puma Suedes, Air Jordan Spiz'ikes und 90er Air Max Laserblue OG samt ihrer Besitzer stehen sehen. 


Akbar Brothers Import Export.


Oh yeah.


's Gucci!


Beste Pizza der Welt. Da Michele. Diego Maradonnas Stammpizzeria als er bei Neapel malocht hat. Drei Sorten in je drei verschiedenen Größen. Ein unglaublicher Andrang.

Größte Überraschung: Pizza Marinara - nur Tomatensauce und Knoblauch, unverschämt lecker.


Vesuvio.


Neapel.


Jau.

Little Tony, ladies and gentlemen:


Posted in , , , , , , , , , . Bookmark the permalink. RSS feed for this post.

2 Responses to Italien in XPRO (mit mysteriösen Blubberbläschen)

Anonym hat gesagt…

wow wie schiesst man so qualitativ hochwertige fotos?

phryda 40.000 watt hybrid hat gesagt…

gnihi, ich weiß jetzt echt nicht hundertpro ob das echt oder sarkastisch ist X)

Search

Swedish Greys - a WordPress theme from Nordic Themepark. Converted by LiteThemes.com.